Betrieb an Gleichspannung

Unterstützte Geräte

Version
BR7000-I, BR7000-I/S485
BR7000-I-TH, BR7000-I-TH/S485
ab 4.0
BR7000 ab 1.0 + ESP24 an COM2
Einige Anwendungen erfordern den Betrieb des Reglers an einer Gleichspannungsversorgung (DC).

Anwendungsbeispiele:

- wenn in der Anlage keine Wechselspannung für die Versorgung des Reglers zur Verfügung steht
- Batteriegepufferte Systeme

BR6000

120V – 240VDC +/-10%, polaritätsunabhängig

BR7000-I:

120V – 240VDC +/-10%, polaritätsunabhängig

BR7000:

120V – 240VDC +/-10%, polaritätsunabhängig
Option: Versorgung mit 24Vdc über COM2 unter Verwendung eines ESP24.   Das ESP24 muss mit einer Spannung von 24Vdc versorgt werden.

ACHTUNG:

Die Ausgangsrelais des Reglers können max. 30VDC / 5A schalten