+ + Auf dieser Seite finden Sie Neuigkeiten und Applikationen ++

 
Produkt Beschreibung Verfügbar ab
     
RGC-1 NEU:  Rogowski-Spule mit Verstärker (als Stromwandler) 0...4000A/1A sofort
BR7000 Summenstrommessung mit BR7000 - ohne externen Summenstromwandler  
FAQ's Häufig gestellte Fragen sofort
Broschüre als pdf. Entstehung und Kompensation von Blindleistung - als pdf-Datei zum Downloaden Download hier
TSM-LC-N480 neue Version TSM-LC-N für Spannungen bis 480V-Netz sofort
BR7000  dreiphasig neue Version BR7000            (Version 2016) sofort
BR7000-1 neue Version BR7000-1         (Version 2016) sofort
BR7000-1-TH neue Version BR7000-1-TH  (Version 2016) sofort
     
Interface-Modul  IF8000 Schnittstellenerweiterung für BR7000-1 ; BR7000-1/S485; MMI8003 sofort
Firmware Programmer FP-2

 

Firmware-Updater für BR7000 & BR7000-1, PC-Konfiguration der Geräte, Speicherung und Archivierung der Gerätekonfiguration in externe Datei sofort
 

Kostenstellenüberwachung - Übersicht

 

Energiedatenerfassungs- und managementsystem "MMI-energy" - Beschreibung sofort
URM Option: Zusatzrelais für Blindleistungsregler BR7000 sofort
MMI8003 neues 3-phasiges Messgerät (Hutschiene) für Kostenstellenüberwachung sofort
     
TSM-LC-S

 

Applikationsbericht: Selbstüberwachende Kompensationsanlagen sofort
Intelligente Kopplung von 3 bis 5 Kompensationsanlagen

 

Kopplung von 3 bis 5 Kompensationsanlagen mittels komfortablem Steuergerät;

Keine Summenstromwandler notwendig;

Anwendersoftware komplett vorkonfiguriert;

Visualisierung der Messwerte, Schalt- und Anlagenzustände über Touch-Panel

 

     
UCM-5 (S0-RS485 Umsetzer) Universelles Zählermodul (S0-Impulsmodul) zur Umsetzung von Zählerimpulsen von Energiezählern auf RS485-Bus; Anwendung: Einbindung von Energiezählern mit S0-Schnittstelle in die Software "MMI-energy" zur Energiedatenerfassung/ Kostenstellenanalyse;  Adapter für die Verarbeitung von Zählerimpulsen im Blindleistungsregler (Regelung nach Zählimpulsen statt nach Stromwandler)  
DataLogSD  Datenlogger zur Aufzeichnung und Auswertung aller relevanten Parameter einer Kompensationsanlage, Einfachste Handhabung durch Anstecken an Interface des Reglers; incl. komfortable Auswertesoftware für PC  
     

Applikationen - Regler: 

Summenstrommessung mit BR7000 - ohne externen Summenstromwandler  
     
  Einstellung der Blindleistungsregler in Anlagen mit Lieferbetrieb (Generatorbetreb oder Photovoltaik-Anlagen)  
     
  BR7000-I:    parallele oder serielle Kopplung von 2 Kompensationsanlagen mit Kuppelschalter  
     
  BR7000-I:    Kopplung von bis zu 4 Blindleistungsreglern (Kaskadierung bzw. Aufbau einer Gemischt-dynamischen Kompensation  
     
  BR7000-I:    Induktiv / kapazitiv regelnde Kompensation  
     
  Regelung der Blindleistung nach den Zählerwerten (statt über Stromwandler)  
     

 

BR6000: Fernmessung mittels abgesetztem MMI7000  
     
  BR7000: kombinierte ein- und dreiphasige Kompensation in unsymmetrischen Netzen  
     
  BR7000: komfortable symmetrische Anlagenkopplung  
     
  BR7000: unsymmetrische  einphasige Kompensation (Kompensation 3x L-N)